Home->Jahrbücher Ökologie->Jahrbuch Ökologie 2008

Register
 
   
 

Inhalt

Jahrbuch Ökologie 2008

Jahrbuch Ökologie 2008  

 

Zu diesem Jahrbuch

I. PERSPEKTIVEN

Das Exzellenzgerangel - und die Ökologiefrage

Günter Altner

Die Wachstumsfrage - endgültig out oder wieder in?

Reinhard Loske

Die Ressourcenfrage - Imperialismus oder Intelligenz? ( Download)

Stefanie Christmann

Wohin des Weges? Die neue List am Wandern

Ulrich Grober

  

II. SCHWERPUNKTE 2008

1. Folgen des Klimawandels

Klima 2007 - Medienkarneval oder politisches Beben?( Download)

Hermann E. Ott/Martin Unfried

Globaler Klimawandel und regionale Konsequenzen

Daniela Jacob

Klimawandel und marine Organismen

Wulf Greve

Europäische Alpen bald ohne Gletscher?

Michael Zemp/Wilfried Haeberli/Martin Hoelzle/Max Maisch/ Frank Paul

2. Von der Natur lernen

Bionik: Natur abstrahieren - Natur etablieren

Werner Nachtigall

Nachwachsender Rohstoff Pflanze - vom Paradies zum Rohstoffgarten?

Hans Werner Ingensiep

Modell Varchentin - wie Agrarbetriebe Neue Energie
für einen Neuen Osten mobilisieren

Hans Thie


3. Kultur und Lebensstil

Die Umweltkrise - eine Krise der Kultur

Davide Brocchi

Nachhaltige Entwicklung durch ökosoziale Lebensstile

Gotthard Dobmeier

Pommritz - ein Rettungsboot zur Befreiung von der Konsumgesellschaft

Iris Kunze/Maik Hosang

Ressourcenschonung durch lebensstilorientierte Bildung

Christa Liedtke/Maria Welfens/Oliver Stengel


4. Umweltprüfungen

"Same procedure as every year?" Zum Umgang von Unternehmen mit umweltpolitischen Anforderungen

Jürgen Freimann

Strategische Umweltprüfung in Deutschland und Österreich

Ralf Aschemann

Genehmigung von Industrieanlagen in Europa - gleiches Recht für alle?

Judith Kaliske

Strategische Umweltprüfung in der Entwicklungszusammenarbeit - ein Beispiel aus dem afrikanischen Benin

Axel Olearius/Karina Nikov

  

III. UMWELTPOLITIKGESCHICHTE

Die Bomber und die Brandgans. Zur Geschichte des Kampfes um den ‚Knechtsand'
( Download)

Anna-Katharina Wöbse

Das ‚Europäische Naturschutzjahr 1970'. Beginn oder Wendepunkt des Umweltdiskurses ?

Thorsten Schulz

Nachgedanken zur ‚rot-roten' Umweltpolitik in Mecklenburg-Vorpommern

Wolfgang Methling

  

IV. EXEMPEL, ERFAHRUNGEN, ERMUTIGUNGEN

Der Nanokonsument - Ergebnisse einer Simulation

Silke Domasch/Michael Zschiesche

PROSA - Klartext zu Produkten

Rainer Grießhammer

Die ökologische Kehrseite der Elektrogeräte

Rüdiger Kühr

Mit Wasser Holz spalten - Wasserhydraulik statt Ölhydraulik

Raimund Bleischwitz

Die Finanzbranche und der Klimawandel

Susanne Bergius

Der Emissionshandel bekommt Flügel

Martin Cames

Lebensraumkorridore schaffen - Artenschutz in der Praxis

Heike Leitschuh

Die "Initiative für Nachhaltigkeit an der Universität Duisburg-Essen"

Sarah Lubjuhn/Maria Schnurr

Klimaneutral lesen - und arbeiten

Joachim Wille

Die Umweltökonomischen Gesamtrechnungen des Statistischen Bundesamtes

Karl Schoer

  

V. SPURENSICHERUNG

Warum Forsmark immer wieder passieren kann - oder: Sind Atomreaktoren wirklich sicher ?

( Download)

Michael Sailer

Eliteuniversitäten, Exzellenzcluster, Graduiertenschulen - und wo bleibt die Umwelt?

Knut, der kleine Eisbär - Ikone des Klimaschutzes

Thomas E. Schmidt

In memoriam Hans Willi Thoenes

Udo E. Simonis

VW baut das "Ein-Liter-Auto"

Franz Alt

Ein Bild der besonderen Art: Der Deutsche Umweltpreis

  

VI. VOR-DENKER

Günther Anders - ein Blatt, ein Bild, ein Wort( Download)

Jörg Göpfert

Hans Jonas - ein Blatt, ein Bild, ein Wort ( Download)

Wolf Scheller

E. F. Schumacher - ein Blatt, ein Bild, ein Wort( Download)

Wolfgang Sachs

  

VII. UMWELTINSTITUTIONEN

Eurosolar e.V.

 

Förderverein Ökologische Steuerreform e.V.

 

UNetS e.V.

  

ANHANG

Autorinnen und Autoren des Bandes

 

Gesamtregister

 

  

 

 
  Webmaster mailen